Espresso bei Sickel & Team – Heute mit Salvatore Zaccheddu

Espresso Sickel-Team Salvatore

Die Digitalisierung ist der Wachstumstreiber unserer Zeit. In den Medien vergeht kein Tag, indem nicht mit Schlagworten zu diesem Thema berichtet wird. Salvatore Zaccheddu, unser Trainer, Innovationsmanager und Spezialist im Bereich der Digitalisierung, erläutert im Dialog mit Christian Sickel, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für Unternehmen bietet.

  1. Welche Bereiche sind von der Digitalisierung betroffen?
  2. Was sind die Anforderungen an einen Vertriebler?
  3. Was können Unternehmen verbessern, damit der Betrieb gut funktioniert?

Welche Bereiche sind von der Digitalisierung betroffen?

Salvatore, Du beschäftigst Dich ja seit Jahren mit dem Thema Digitalisierung. Das muss für Dich jetzt eine aufregende Zeit sein. Welcher Bereich in einem Unternehmen ist denn von der Digitalisierung betroffen?

Kein Bereich im Unternehmen bleibt davon unberührt. Die Arbeitswelt hat sich im Laufe der Zeit immer weiter modernisiert und nun ist der Zeitpunkt gekommen, diese Vorteile durch die Digitalisierung weiter zu bündeln.

Jetzt nehmen wir einmal den Bereich Marketing und Vertrieb, kannst Du uns sagen, was sich gerade in diesen Bereichen verändert?

Vertrieb und Marketing müssen heute mehr denn je ganz eng abgestimmt sein und als eine Einheit fungieren. Der Markt hat sich vom Verkäufer- zum Kundenmarkt entwickelt. Was bedeutet das für den Vertrieb und das Marketing im Speziellen? Die Kunden sind heute durch das Internet deutlich besser informiert und somit deutlich anspruchsvoller geworden. Sie sind es gewohnt, Informationen schnell und gut aufbereitet zu erhalten. Das Marketing muss daher Inhalte und Informationen aus der analogen Welt in die digitale Welt transportieren. Dazu muss das Marketing die richtige Plattform hierfür finden. Der Vertrieb wiederum nutzt heute die Möglichkeiten genau auf den bereits vom Marketing adressierten Plattformen mit den potenziellen Kunden zu kommunizieren.

Trainer Sickel-Team

Was sind die Anforderungen an einen Vertriebler?

Welche Anforderungen werden denn aus Deiner Sicht an den Vertriebler gestellt?

Der Vertriebler heute arbeitet selbstverständlich mit digitalen Medien. Er muss im Netz neue Absatzmärkte recherchieren und potenzielle Kunden dort ansprechen, wo Sie unterwegs sind. Das können zum Beispiel auch die Social Media Plattformen sein. Gerade die Coronakrise hat gezeigt, dass Kunden auch per Videocall beraten und informiert werden möchten.

Funktioniert eine Beratung über eine Videoplattform denn effektiv?

Eine Beratung über eine Videoplattform kann genauso gut sein, wie eine persönliche Beratung vor Ort. Wichtig ist hierbei, dass der Vertrieb gut geschult ist, das Medium beherrscht und mit all seinen Möglichkeiten effektiv einsetzen kann. Hier kommt auch das Marketing wieder zum Einsatz, mit guten Präsentationen und einem gut geschulten Vertriebler, kann ein Videocall genau die gleichen Ergebnisse bringen.

Was können Unternehmen verbessern, damit der VeRtrieb gut funktioniert?

Die Anforderungen an den perfekten Vertriebler sind enorm gewachsen. Was können Unternehmen verbessern, damit gerade der Vertrieb als wichtigste Einheit gut funktioniert?

Aus meiner Sicht sind drei Dinge essentiell wichtig.

  1. Der Vertrieb sollte heute technologisch sehr gut ausgestattet sein. Dazu gehört selbstverständlich ein Smartphone und ein Tablet oder Laptop mit Datenanbindung.
  2. Der Vertrieb sollte für seinen Bereich sehr gut ausgebildet sein. Hierzu gehört neben den Produktkenntnissen natürlich auch eine Schulung und ein Training in den Bereichen, Webtools und Anwendungstools, Methodik und Persönlichkeit. Letzendlich auch Verkaufstrainings, die es dem Vertrieb ermöglichen, in der geänderten Situation erfolgreich zu sein.
  3. Sehr gut funktionierende digitale Prozesse. Beispiel: Ein direkt mit dem Kunden auf dem Tablet aufgenommener Auftrag, sollte auch intern direkt digital durchlaufen und somit schnell und effektiv bis zur Fakturierung vollzogen werden.

Möchten auch Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, um Ihr Unternehmen voranzubringen? Dann lassen Sie uns hierzu sprechen!

Related Posts